Pfoner Kreuzjöchl vom Arztal

Ausgangspunkt Parkplatz Hinterlarcher in Oberellbögen. Danach flach weiter zum Wald und in sanfter Steigung Richtung Wasserschloss. Durch die neuerlichen Schneefälle war ein wenig Vorsicht geboten. Eigentlich wollte ich Seeblesspitze gehen, das haben wir aber auf Höhe Arztal Alm umdisponiert und sind weiter Richtung Pfoner Kreuzjöchl (eine gute Wahl). Kurz vor der Arztal Alm ist von einem Südhang bereits eine Lawine abgegangen, Hinter dem Oberleger ist auch schon eine größere Lawine runtergekommen. Durch die gut angelegte Spur war das für uns aber alles nicht tragisch und wir sind ruhigen Schrittes am Gipfel angekommen, wir bedeutet in dem Fall Gulli und ich.

Die anschliessende Abfahrt – EIN TRAUM, selten gelingt es in der Saison solche Topverhältnisse zu erwischen, wo die Schneeverhältnisse, Wetter, und wenig Tourengeher anzutreffen sind. Wir sind in perfektem Pulver bis zum Ziehweg gefahren. Wie üblich haben wir dann eine Abkürzung genommen, die – wie üblich – noch für viel Gelächter sorgen wird.

Fazit: Perfekter Tag!