Ampferstein 2556 MüM, Marchreisenspitze 2620 MüM

Kurz vor 06:00 früh gingen Roggi, Flo und ich auf eine meiner Lieblingstouren.

Warum? 1200 – 1300 HM, 2 schöne Gipfel, bisserl kraxeln, Schotterreisen laufen und schnell wieder in Innsbruck.

Also gings über Axamer Lizum, Halsl, Lustiges Bergler Steigl zum Ampferstein, nach kurzer Rast runter und wieder rauf auf die Marchreisenspitze. Dann runter zum Steig zur Malgrubenscharte und die Reisse runterlaufen ins Lizumer Kar, danach noch die nächste Spur runter laufen bis zur Damenabfahrt! Noch ein Bierchen und Mittags wieder zuhause.

Sonnwend 2012 Kuhmesser

Heuer konnten wir endlich wieder mal zum Originaltermin die Sonnwendfeuer am Kuhmesser abbrennen. Soviele Bergfexn wie diesmal waren auch schon lange nicht mehr dabei!

Hervorheben muss man aber trotzdem die beiden Mädls von Roggi, die erstmals mit dabei waren und auch am Gipfel geschlafen haben!

Alles in allem ein gelungener Abend mit viel Gelächter, Traumhafter Nacht und dem ersten Test mit Goretex Biwak und pipifeinem Schlafsack. Ich hab geschlafen wie ein Murmeltier (nicht nur wegen Captain Morgan…)

Danke an alle die fleissig Holz raufgetragen haben und durch ihre Anwesenheit zu diesem gelungenen Abend beigetragen haben!