Kleiner Gilfert 2388 MüM – 1. Vereinsausflug (HiHi)

LWS 4 war ausgegeben, also galt es eine Tour zu finden die was hergibt und vertretbar ist – als Ziel einigten wir uns auf den Kleinen Gilfert. So gut wie nie über 30° und wenn dann gut ausweichbar! Lt. LWS seit Tagen Wind aus NordWest und am Samstag starker Schneefall ab 1500 M.

Eine Premiere gabs am Start in Innerst (1283MüM), da wir als erste losgingen durften wir spuren und das sollte bis zum Gipfel so bleiben! Teilweise knietief im patzigen Pulver musste die Arbeit verrichtet werden (großteils von Phurba und Rogge). Belohnt wurde man dafür mit einer grandiosen Winterlandschaft ohne Menschen.

Am Gipfel blies ein bissiger Wind, der uns schnell wieder fahren lies, durch die hohe Lawinenwarnstufe verzichteten wir auf steilere Abfahrten, dies ging natürlich auf Kosten des Fahrgenusses, da es im teilweise knietiefen Schnee nicht leicht war Schwünge zu setzen, es gab aber genug Möglichkeiten sich auszutoben ;o)

4,5 Stunden Aufstieg für ca. 1150 HM waren intensiv wie unter normalen Bedingungen für 1800HM.

Danke Jungs!

Ein Gedanke zu „Kleiner Gilfert 2388 MüM – 1. Vereinsausflug (HiHi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.