Naviser Kreuzjöchl 2536 MüM

Endlich war ich im Winter auf dem Naviser Kreuzjöchl, als ehemaliger Almhüttenpächter war ich ca. 20x im Sommer oben aber noch nie bei einer Skitour.

Ideal geneigte Hänge machen diese Tour seit Jahren zu einer der beliebtesten in diesem Einzugsgebiet!

Start war kurz vor 08:00 am herunteren Parkplatz, damit wir uns gemütlich eingehen sind wir am Anfang auf der Rodelbahn gegangen (und auch deswegen weil ich die Abkürzungen über die Waldschneise nicht kannte. Das war unserem Neuzugang RioManni aber nicht unrecht, dann konnte der Motor langsam anlaufen. Vorbei an der renovierten Naviser Hütte (wobei renoviert stark untertrieben ist – ich finde es fast schon zuviel), die leider der Stöcklalm in Zukunft Gäste „klauen“ wird. Dann über den Rücken zum Vorkreuz, schließlich unschwierig zum Gipfel.

Das Tourenteam war diesmal bunt zusammen gewürfelt:

Gulli, RioManni, Stradi, Mani, Philipp und ich. Anbei wie üblich ein paar Eindrücke vom perfektem Tourentag mit wolkenlosem Wetter und ein bisserl zuwenig Pulver.

PS: Morgen gehts ins Kühtai !

 

Ein Gedanke zu „Naviser Kreuzjöchl 2536 MüM

  1. Pingback: Wetterkreuzkogel 2591 MüM Pulstour |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.