frischer Pulverschnee

Abends noch auf der Arzler mitsamt den Kids (war übrigens sehr lustig, Lilli will unbedingt wieder mit der Stirnlampe durch den Wald). Am nächsten Morgen schon auf dem Weg in die Litzn.

Schon am Weg dorthin wurde mir klar das es doch schon mehr Schnee hat als angenommen!

Wuascht – bis zum Halsl alles OK, dann kommt doch die Sonne, die nützt dort oben aber auch nichts mehr, wurde mit später klar.

Auf dem Weg bis zum Grat sind wir teilweise knietief eingesunken, und wichen deshalb zuerst bei den Felsen nach rechts aus. Dann gings eigentlich gut weiter, bis der Fels beginnt.

Da war dann Schluss.

Schön steil runter…..

und ab nach Hause!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.